IG Metall Bad Kreuznach
http://www.igmetall-bad-kreuznach.de/aktuelles/meldungsarchiv/seite/2/
22.02.2019, 04:02 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Gewerkschaftliche Bildunsgarbeit

Gemeinsam für eine gute Bildungsarbeit

  • 03.09.2018
  • Bildung

Unter dem Motto "Gemeinsam für eine gute Bildung" fand am 23.08.2018 im Hotel Krone (Bad Kreuznach) das Treffen unserer Bildungsbeauftragten statt.

mehr...

Tarifrunde in der Metall- und Elektroinudstrie

Die IG Metall erklärt: Neue Arbeitszeitregelungen in der Metall- und Elektroindustrie

  • 03.09.2018
  • Tarif

Mehr Geld und mehr Selbstbestimmung bei der Arbeitszeit - das konnte die IG Metall gemeinsam mit den Beschäftigten in der Metall- und Elektro Tarifrunde 2018 durchsetzen. Wir erklären im Video, welche Möglichkeiten die neuen Tarifverträge beim Thema Arbeitszeit bereithalten.

mehr...

JAV-Wahlen 2018

Wahlvorstandsschulung für die JAV-Wahlen

  • 16.08.2018
  • Jugend

Die Wahlen zur Jugend- und Auszubildendenvertretung im Oktober/November 2018 finden unter dem Motto „Jugend- und Auszubildendenvertretung – Stark im Betrieb“ statt. Die Arbeit der Wahlvorstände unterstützt die IG Metall Bad Kreuznach mit einer Tagesschulung.

mehr...

Aktiv im Alter

Auf den Spuren von Karl Marx ...

  • 02.08.2018
  • Seniorinnen und Senioren

Am 22.06.2018 haben die Seniorinnen und Senioren der IG Metall Verwaltungsstelle Bad Kreuznach eine Informationsfahrt nach Trier unternommen, um sich vor Ort die neue Karl-Marx-Ausstellung anlässlich seines 200. Geburtstages anzusehen.

mehr...

Tarifverhandlungen im Metallhandwerk Rheinland-Rheinhessen

3,6 Prozent Einkommensplus für die Beschäftigten im Metallhandwerk

  • 27.06.2018
  • Tarif

Die Beschäftigten im Metallhandwerk im Tarifgebiet Rheinland-Rheinhessen können sich freuen: Bereits in der ersten Tarifverhandlung am 12. Juni 2018 konnte ein Tarifergebnis erzielt werden. Die Löhne und Gehälter erhöhen sich rückwirkend zum 1. Juni 2018 um 3,6 Prozent. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis Ende Juni 2019.

mehr...

Junge IG Metall

Von Idar-Oberstein nach Wörth: Azubifahrt zum Daimler-Werk

  • 07.06.2018
  • Jugend

Am 18. Mai hatten die Auszubildenden der Firmen Wayand (Idar-Oberstein) und voestalpine (Birkenfeld) die Gelegenheit, gemeinsam mit der IG Metall Bad Kreuznach hinter die Kulissen des weltgrößten LKW-Montagewerks von Mercedes-Benz Trucks in Wörth am Rhein zu blicken. Nach der Werksbesichtigung diskutierte die Besuchergruppe mit der Jugend- und Auszubildendenvertretung von Daimler verschiedene Fragen - von der Qualität und Digitalisierung der Ausbildung bis hin zur Organisation der JAV-Arbeit in dem Werk mit über 450 Auszubildenden.

mehr...

Tarifverhandlungen im Kfz-Handwerk Rheinland-Rheinhessen

Mehr Geld für die Beschäftigten im Kfz-Handwerk

  • 09.05.2018
  • Tarif

Am Dienstag, den 24. April 2018 hat die IG Metall und der Arbeitgeberverband des Kraftfahrzeuggewerbes einen neuen Tarifvertrag über Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen vereinbart. Der Durchbruch gelang, nachdem die Ernsthaftigkeit der Situation und deren Folgen sowie die Frage der Tarifbindung intensiv besprochen wurden.

mehr...

Aus den Betrieben

Spiel – Satz – Sieg: Verhandlungsergebnis in der Tarifauseinandersetzung bei DFH Haus in Simmern

  • 13.04.2018
  • Tarif, Betrieb

In der Nacht vom 9. auf den 10. April war es bei der Deutschen Fertighaus Holding AG (DFH) in Simmern endlich soweit: Nach vier Verhandlungsrunden und zuletzt nach über 12 Stunden zähen Verhandlungen am Stück hat die Tarifkommission der IG Metall ein Verhandlungsergebnis erreicht. Das Ergebnis ist ein großer Erfolg und wäre ohne die große Unterstützung der Beschäftigten und viele Aktionen in den letzten Monaten nicht möglich gewesen.

mehr...

Tarifverhandlungen im Kfz-Handwerk Rheinland-Rheinhessen

Da ist mehr drin!

  • 27.03.2018
  • Tarif

Am 19. März fanden die ersten Tarifverhandlungen für das Kfz-Handwerk in Rheinland-Rheinhessen statt. Die Forderung der IG Metall: die Erhöhung der Löhne und Gehälter um 5 Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Das unverschämte Angebot der Arbeitgeber: Eine Steigerung um magere 1,5 Prozent, plus eine Erhöhung um 1,5 Prozent in 2019. Angesichts dieser Differenzen endete die erste Verhandlungsrunde ergebnislos.

mehr...

Internationaler Frauentag 2018

Keine Lust auf Tütensuppe …?!

  • 09.03.2018
  • Frauen, Personengruppen

Den Internationalen Frauentag am 08. März nutzten die Metallerinnen in der Region gleich doppelt: Zum einen wurden die Frauen in verschiedenen Betrieben mit einer Rose und kleinen Präsenten der IG Metall beschenkt. Zum anderen warben die Mitglieder des Ortsfrauenausschusses mit ihrer „Keine Lust auf Tütensuppe“-Aktion in der Bad Kreuznacher Innenstadt für die Tarifverträge ihrer Gewerkschaft.

mehr...


Drucken Drucken