IG Metall Bad Kreuznach
http://www.igmetall-bad-kreuznach.de/aktuelles/meldungsarchiv/seite/3/
22.02.2019, 10:02 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Tarifrunde in der Metall- und Elektroinudstrie

Einigung im Tarifkonflikt: Mehr Geld UND selbstbestimmtere Arbeitszeiten!

  • 06.02.2018
  • Tarif, Betrieb

Durch die hohe Beteiligung an unseren ganztägigen und kürzeren Warnstreiks ist endlich Bewegung in die Tarifauseinandersetzung gekommen: In der Nacht vom 5. auf den 6. Februar wurde in Stuttgart eine Einigung für die Metall- und Elektroindustrie in Baden- Württemberg erzielt. Diese bringt den Beschäftigten sowohl mehr Geld als auch selbstbestimmtere Arbeitszeiten.

mehr...

Aus den Betrieben

DFH Haus in Simmern: Wer Wind sät …

  • 02.02.2018
  • Betrieb, Tarif

… wird Sturm ernten. Und stürmisch war es tatsächlich am vergangenen Donnerstag als rund 350 Beschäftigte der Deutschen Fertighaus Holding AG (DFH) in Simmern in zwei Schichten dem Warnstreikaufruf der IG Metall folgten und die Arbeit nieder legten.

mehr...

TARIFRUNDE HOLZ- UND KUNSTSTOFF 2018

4 Prozent mehr Geld und ein Extraplus für Azubis

  • 31.01.2018
  • Tarif

Die IG Metall konnte einen guten Tarifabschluss in Rheinland-Pfalz durchsetzen: Für die Holz- und Kunststoffbeschäftigten gibt es ein deutliches Plus im Portemonnaie und für die Azubis eine überproportionale Erhöhung ihrer Ausbildungsvergütung.

mehr...

Tarifrunde in der Metall- und Elektroinudstrie

Tarifkonflikt nimmt weiter Fahrt auf: Neue Warnstreiks in der Region

  • 19.01.2018
  • Tarif, Betrieb

Vor den Werkstoren der Betriebe in der Region weht die rote Metall-Fahne. Trotz Wind und Wetter folgten dem Warnstreikaufruf der IG Metall in dieser Woche mehr als 1000 Beschäftigte.

mehr...

Aktiv im Alter

Arbeitskreis für Seniorinnen und Senioren besuchte KZ-Gedenkstätte Hinzert

  • 11.12.2017
  • Aktuelles, Seniorinnen und Senioren

Am 08. November 2017 besuchten die Seniorinnen und Senioren der IG Metall Geschäftsstelle Bad Kreuznach die Gedenkstätte SS–Sonderlager/ KZ Hinzert im Hunsrück. Das Lager liegt in der Nähe von Trier und diente ab Frühjahr 1940 als Durchgangslager für Häftlinge auf ihrem Leidensweg nach Buchenwald, Natzweiler oder Dachau. Aufgegben wurde das Konzentrationslager im März 1945.

mehr...

Tarifrunde in der Holz- und Kunststoffindustrie

6 Prozent mehr und ein Extraplus für Azubis

  • 15.11.2017
  • Tarif

Das Forderungspaket ist geschnürt: Erhöhung der Entgelte um sechs Prozent für zwölf Monate sowie ein überproportionales Plus für Azubis. Am 24. November geht's los, dann starten die ersten Tarifverhandlungen für die rund 170 000 Beschäftigten in der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie.

mehr...

Betriebsratswahlen 2018

Schulungen zu Betriebsratswahlen 2018

  • 14.11.2017
  • Betrieb

Zur Vorbereitung der Betriebsratswahlen im Frühjahr 2018 bietet die IG Metall Bad Kreuznach wieder Schulungen für Wahlvorstände aus der Region an. Der erste Schulungstermin fand am 27. Oktober statt. An der Tagesschulung nahmen mehr als 24 Betriebsräte und Vertrauensleute aus der Region teil.

mehr...

Aus den Betrieben

IG Metall fordert Tarifvertrag für DFH Haus

  • 14.11.2017
  • Betrieb, Tarif

Auf ihrer Mitgliederversammlung haben die IG Metall-Mitglieder von DFH Haus ihre Forderungen für einen Haustarifvertrag einstimmig beschlossen. Die Tarifverhandlungen können jetzt beginnen.

mehr...

Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie

6 Prozent mehr Geld und Arbeitszeiten die zum Leben passen

  • 26.10.2017
  • Tarif

Frankfurt am Main/Mörfelden-Walldorf. Die Tarifkommissionen des Bezirks Mitte der IG Metall (zuständig für Hessen, Rheinland-Pfalz, das Saarland und Thüringen) haben die Weichen für die kommende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie gestellt. Die IG Metall fordert 6 Prozent mehr Geld und einen Anspruch auf die "kurze Vollzeit".

mehr...

Bundestgaswahlen 2017

Politik stellt sich den Fragen der Beschäftigten

  • 07.09.2017
  • Vertrauensleute

Die IG Metall Bad Kreuznach und der DGB haben im Rahmen der Bundestagswahlen die Kandidatinenn und Kandidaten aus dem Hunsrück ins Simmerner Schloß eingeladen. Die Politikerinnen und Politiker mussten zum Thema Rente und zu den Ergebnissen der Beschäftigtenbefragung der IG Metall Stellung beziehen.

mehr...


Drucken Drucken