IG Metall Bad Kreuznach
http://www.igmetall-bad-kreuznach.de/aktuelles/seite/2/
06.04.2020, 06:04 Uhr

Corona setzt weder Gesetze noch die Betriebsverfassung außer Kraft

  • 17.03.2020
  • Aktuelles

Gesundheitsschutz und Entgeltsicherung für die Beschäftigten sind oberstes Gebot. In den letzten Stunden kamen Arbeitgeber mit sogenannten Pandemie-Betriebsvereinbarungen auf Betriebsräte zu. Zu Eurer Unterstützung stellen wir ein "FAQ - Betriebsvereinbarung Pandemie" und eine Musterbetriebsvereinbaung "Mobiles Arbeiten – Corona" zur Verfügung.

mehr...

FRAGEN UND ANTWORTEN

Corona-Virus: Was Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer jetzt wissen sollten

  • 17.03.2020
  • Aktuelles

Darf ich aus Angst vor Ansteckung von der Arbeit fernbleiben? Wer zahlt für eine Quarantäne? Kann der Arbeitgeber das Tragen einer Atemschutzmaske anordnen? Wir beantworten häufige Fragen und geben Tipps, wie sich die Gefahr einer Ansteckung reduzieren lässt.

mehr...

TARIFRUNDE 2020 DER METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Tarifverhandlungen in Mitte haben begonnen

  • 13.03.2020
  • Aktuelles, Tarif

Frankfurt a.M./Darmstadt – Die IG Metall Mitte und die Arbeitgeberverbände der Mittelgruppe haben am heutigen Vormittag die Tarifverhandlungen für die 400.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland aufgenommen. Nach ersten Sondierungsgesprächen im Kontext des „Moratoriums für einen fairen Wandel“ der vergangenen Wochen, ging es nun in der ersten Tarifverhandlung um Fragen der Kaufkraftsicherung, der Standort- und Beschäftigungssicherung und um eine tarifliche Regelung des dualen Studiums.

mehr...

Neue Nachtarbeitszuschläge vereinbart

  • 12.03.2020
  • Aktuelles

Frankfurt a.M. – IG Metall und Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie der Mittelgruppe (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) einigen sich auf neue Regelungen für die Nachtarbeitszuschläge. Ab Juli 2020 erhöhen sich die Zuschläge für die Zeit zwischen 0 und 4 Uhr in drei Schritten um insgesamt 10 Prozentpunkte auf einen Zuschlag von bis zu 35 Prozent auf den Bruttostundenentgelt. Dieser Zeitraum der sogenannten „dunklen Nacht“ ist nach arbeitswissenschaftlicher Erkenntnis für die Beschäftigten der am stärksten Belastende.

mehr...

DGB-Kreisvorstand bei der Firma Boge Elastmetall

Tarifverträge und Tarifbindung elementar wichtig für Standortsicherung

  • 12.03.2020
  • Aktuelles, Betrieb

Das erste Treffen des DGB-Kreisvorstandes Rhein-Hunsrück fand auf Einladung des Betriebsrates bei der Firma BOGE Elastmetall GmbH in Simmern statt. Nach einer inhaltlichen Einführung durch den Betriebsratsvorsitzenden und Zweiten Bevollmächtigten der IG Metall Bad Kreuznach, Kay Wohlfahrt, hatten die DGB-Kreisvorstandsmitglieder Gelegenheit, sich bei einer Betriebsführung einen persönlichen Eindruck von Arbeitsplätzen und Produktionsablauf zu verschaffen.

mehr...


Drucken Drucken