Continental Rheinböllen

Mitglieder fordern Sicherheit und Perspektiven für Rheinböllen

  • 02.02.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betrieb

Die Forderung der IG Metall-Mitglieder könnte deutlicher nicht sein: „Wir wollen ein klares und verlässliches Zukunftskonzept für Rheinböllen und sichere und faire Regelungen für die nächsten Jahre“, so Dieter Bast, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender von Continental in Rheinböllen.

Die Mitglieder der IG Metall wollen in den nächsten Tagen und Wochen nicht einfach zusehen, sondern sich selbstbewusst einmischen, wenn es um ihre eigene und um die Zukunft des Standortes geht. Auf den Mitgliederversammlungen wurden Ideen und Forderungen diskutiert, mit denen man die Geschäftsleitung konfrontieren will. Ziel ist es, so viele Arbeitsplätze wie möglich in Rheinböllen erhalten. Dazu soll es feste Zusagen für Produktionsvolumen und Aufträge für Bremsen geben. Hier geht es konkret um Beschäftigungssicherung.

Weitere Informationen und Hintergründe siehe Flugblatt