Die Warnstreikwelle rollt weiter

Von Neubrücke nach St. Wendel

  • 18.03.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betrieb

Mit etwa 30 Fahrzeugen sind Kolleginnen und Kollegen von Fissler nach St. Wendel zu einer gemeinsamen Autokundgebung angereist.

Film St. Wendel

Vom Mitarbeiter*innen Parkplatz Fissler in Neubrücke ging es los. Mit den dekorierten Autos ging es über die B 41 nach St. Wendel zu einer gemeinsamen Autokundgebung der IG Metall Geschäftsstellen Neunkirchen, Saarbrücken und Bad Kreuznach. Auf dem Parklatz des Skateparks wurden die Reden und Ansprachen über eine Radiofrequenz direkt an die Autoradios übertragen. Auch hier konnte nicht von Bewegung am Verhandlungstisch berichtet werden. Die Arbeitgeber*innen und ihre Verbände sind nach wie vor nicht bereit, verhandlungsfähige Angebote auf den Tisch zu legen. Also geht´s weiter mit Druck machen!