IG Metall Bad Kreuznach
http://www.igmetall-bad-kreuznach.de/aktuelles/meldung/seminar-die-neue-tarifliche-freistellung-und-verkuerzte-vollzeit-in-der-praxis/
23.08.2019, 05:08 Uhr

TERMINHINWEIS

Seminar „Die neue tarifliche Freistellung und verkürzte Vollzeit in der Praxis“

  • 17.01.2019
  • Tarif

Am Freitag, den 1. Februar 2019 lädt die IG Metall in Kooperation mit Arbeit und Leben Betriebsräte aus der Metall- und Elektroindustrie zu einer weiteren Schulung nach § 37.6 BetrVG ein. Thema ist die betriebliche Umsetzung des neuen Tarifvertrags „Tarifliches Zusatzgeld (TV Zug) in Verbindung des neuen Manteltarifvertrags (MTV).

Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben haben jetzt mit den Tarifverträgen eine Wahloption für zusätzliche freie Tage und einer verkürzten Vollzeit.

Die Referenten Ingo Petzold, Holger Hammer-Huhn und Uwe Schütz wollen den TeilnehmerInnen u. a. Verhandlungsstrategien des Betriebsrates, individuelle Handlungsmöglichkeiten und auch den Umgang mit abgelehnten Anträgen durch den Arbeitgeber vermitteln.  

Im November letzten Jahres fand das erste Seminar zu diesem Thema statt; mit vollem Erfolg. Zahlreiche TeilnehmerInnen nutzen die Gelegenheit des Austauschs mit anderen Betriebsräten. „Uns ist es wichtig neben dem inhaltlichen Input auch einen Austausch zwischen den Betrieben in unserer Region zu organisieren und damit eine gute Umsetzung des Tarifvertrags zu erreichen“, so Holger Hammer-Huhn von der IG Metall Bad Kreuznach.

Die Anmeldung zum Seminar kann bis zum 25. Januar 2019 mit dem PDF (hier zum Download) erfolgen.


Drucken Drucken