Tarifkonflikt bei Musashi

Jetzt reicht's: 24 Stunden Warnstreik

  • 19.04.2022
  • Aktuelles

Die dritte Tarifverhandlung über den Sozialtarifvertrag blieb ergebnislos. Es gab kein verhandlungsfähiges Angebot von Musashi und dem Arbeitgeberverband. Tarifverhandlungen wurden auf den 28. bis 30.4.2022 vertagt.

Jetzt wird die nächste Stufe gezündet: Wenn sich die Unternehmensleitung nicht weiter bewegt, wird der Druck eben weiter erhöht. Im Rahmen eines 24 Stunden Warnstreik kommt es zu einer gemeinsamen zentralen Veranstaltung in Leinefelde. Mehr auf dem Flugblatt: